DEEN
<

Redaktion „Hamburg•Flughafen“ – die Zeitung von Hamburg Airport

>
< Referenzen >

Von der Ideenfindung bis zur Druckabnahme

Wissen Sie, was ein „Elefant“ auf dem Flughafenvorfeld macht, wie ein Tag bei den Flugzeugabfertigern aussieht oder mit welchem Rapper Sie sich auf Spurensuche in Sachen New Yorker Hip-Hop-History begeben sollten?*

Die Geschichten dahinter (und noch viele, viele mehr) findet, schreibt und bebildert die Redaktion der „Hamburg•Flughafen“, der Nachbarschaftszeitung von Hamburg Airport. Dabei setzen wir hohe journalistische Anforderungen an unsere Arbeit. Von der klassischen Redaktionsarbeit über die Betreuung freier Fotografen und die Erstellung des Layouts bis hin zur Druckabnahme und die Koordinierung der Verteilung betreuen wir alle Phasen des Zeitungsmachens mit viel Leidenschaft und Know-how.

Der Dialog mit den Nachbarn über die unterschiedlichen Kommunikationskanäle nimmt am Hamburger Flughafen eine wichtige Rolle ein. Wichtiger Teil der Strategie ist diese vierteljährlich erscheinende Zeitung mit interessanten Stories rund ums Fliegen, spannenden Reportagen aus fernen Ländern sowie informativen Berichten vom Airport. „Hamburg•Flughafen“ erscheint in einer Auflage von 400.000 und wird als Beilage in Wochenblättern der näheren und weiteren Nachbarschaft von Hamburg Airport verteilt. Einen eigenen Internetauftritt hat die Zeitung auf www.hamburg-flughafen.aero.

* siehe Ausgaben 1/2015, 1/2013 und 2/2017 der „Hamburg•Flughafen“

#storytelling, #redaktion, #planung, #themenfindung, #texten, #grafik, #blattmachen